+ (0) 43 2732 703 12 office@salzstadl.at

Am Donnerstag den 13.5 haben wir geschlossen. Ab Freitag gibt es wieder unseren Abhol- und Lieferservice. Infos zur Karte gibt es hier!

Der Salzstadl steht als Vermittler einer Zeit, in der die Stadt Stein durch Handel mit Salz Wohlstand und Ansehen erlangt hat. Das bunte Leben, wie es in den historischen Mauern von Stein und hier im Salzstadl stattgefunden hat, ist eine Vorgabe für das (Be-)Treiben in diesem Gast- und Wirtshaus.

Dem Salz verpflichtet

Salz ist unverzichtbar, unersetzbar. Dem Motiv Salz fühlen wir uns verpflichtet. Es dient uns als Würz-, Genuss-, Konservierungs-, Auftau- oder Heilmittel – als Metapher und zum Gurgeln! Es wurde auf unserer Bühne aufbereitet in sozialgeschichtlicher und gesundheitsorientierter Hinsicht; in Wort und Ton – als Salz-Sonate und „salt-waltz“, „a g´salzene G´schicht´“!
Und immer wieder streuen wir irgendeinem Teufel, der uns bedroht (Pleite, Seuche,..), Salz auf den Schwanz, um ihn in die Flucht zu schlagen!

DER SALZSTADL ALS BÜHNE

Von Avantgarde bis Zuwesinga

Unter diesem Titel ist die Kulturinitiative “Bühne frei”
seit Jahren unermüdlich darin, dem erwarteten und erwünschten Qualitätsanspruch unseres Publikums gerecht zu werden.